Alltagselend.

Deutsche Nachrichten.
Es hat – das ist immerhin bemerkenswert – nur zwei Wochen gedauert und ist jetzt endlich soweit:
Die Grünen wollen die »Herkunft der Köln-Täter doch diskutieren« (1).

Während man sich hier also wortwörtlich gezwungen sieht, die Gemütlichkeit des aufwändig gepflegten Kulturrelativismus für einen Moment beiseite zu schieben, hat der Spiegel in gewohnt wortgewandter Manier den nächsten Schritt bereits gemacht und fragt keck:
»Schneller abschieben – nur wie?« (2)

Sicher dauert es nicht allzu lang, bis auch die Grünen einsehen, dass – möglichst sofortige – Abschiebung hier die einzig angemessene Lösung schon allein deshalb darstellt, weil es wesentlich weniger schlimm ist, wenn Jungmännerbanden sich an Frauen vergreifen,die zum selben schützenswerten »Kulturkreis« gehören. Da kommt es nur gelegen, wenn die Große Koalition »die Maghreb-Staaten zu sicheren Herkunftsländern« erklären will und wieder mal verdeutlicht, was für eine lächerliche Farce diese Kategorie ist.

Zwei Beiträge auf Spiegel Online. Geballtes deutsches Elend. Einen Begriff indes, der doch so wichtig wäre, um sich jenseits des widerlichen Geredes über Herkunft, Nationalität, Kulturkreis und Abschiebung überhaupt einen Begriff davon zu machen, wovon man spricht, sucht man in beiden vergebens:

Islam.

Weit abgeschlagen in der Peripherie des Bedeutungslosen finden sich dazu Nachrichten wie:

»Diesen 62 Superreichen gehört so viel wie der halben Welt« (3), eine Fotoserie, die zur Suche nach Hakennasen einlädt, oder

»Pakistan: Teenager hackt sich wegen Blasphemie-Vorwurf die Hand ab« (4).

(1) http://www.spiegel.de/politik/deutschland/koeln-gruene-sehen-zusammenhang-zwischen-herkunft-der-taeter-und-grapsch-attacken-a-1072598.html
(2) http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-aus-marokko-und-algerien-im-fokus-der-bundesregierung-a-1072599.html
(3) http://www.spiegel.de/wirtschaft/oxfam-diesen-62-superreichen-gehoert-so-viel-wie-der-halben-welt-a-1072576.html
(4) http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/pakistan-jugendlicher-hackt-sich-wegen-blasphemie-vorwurf-die-hand-ab-a-1072658.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s